Aushang Jänner/Februar 2020

Instandhaltungen 2020

Für Instandhaltungsmaßnahmen sind heuer über 6 Millionen Euro geplant.
Mehr als die Hälfte davon ist für haustechnische Erneuerungen, für Arbeiten in Wohnungen (Fenster- und Terrassensanierungen, Brauchbarmachungen) oder für Arbeiten an der Gebäudehülle vorgesehen.
Die zentrale Instandhaltungsmaßnahme im heurigen Jahr 2020 ist die Modernisierung der Brandmeldezentrale mit all ihren dazugehörenden Bestandteilen in sämtlichen Gebäuden der Liegenschaft.

Bei den Erneuerungen der Gemeinschaftsanlagen sind heuer geplant:

  • Dachbadsaunen auf A2/3 und B1/2
  • Nachrüstung der Saunen mit wählbarer Temperatur. Damit kann bei der Buchung ein Temperaturbereich von 80-100°C gebucht werden:
    • Hallenbad A2/3, Sauna C
    • Dachbad A2/3, Sauna A
    • Hallenbad A6/7, Sauna E

Leider kann die Hallenbadsauna B auf A2/3 nach einem Gebrechen nicht mehr mit vertretbarem Aufwand repariert werden.

Weitere Details zu den Instandhaltungen 2020 sind dem kommenden Newsletter 72/2020 zu entnehmen.

Wohnparkführung für NeumieterInnen am 14.2.2020

Die Wohnpark-Einführung soll den neuen MieterInnen als Orientierung dienen.
Wir klären Fragen wie zum Beispiel:

  • Wo ist was?
  • An wen wende ich mich bei Fragen?
  • Was kann ich im Wohnparkbereich alles erledigen?
  • Welche Infrastruktur bietet der Wohnpark?
  • Was ist im Wohnpark anders als in anderen Anlagen?

Die Führung findet statt am

14.Februar 2020:

  • Wohnparkeinführung für alle „Wohnpark-Neulinge“.
  • Treffpunkt: B6 im Erdgeschoß bei den Liften
  • Start: 14 Uhr, Dauer zirka drei Stunden

Beginnend im Mieterbeiratsraum gehen wir die wichtigsten Plätze ab. Nehmen sie bitte das Handbuch für MieterInnen mit, das sie bei Übergabe der Wohnungsunterlagen erhalten haben.
Bitte beachten Sie:

  • Teilnahme nur für WohnparkmieterInnen
  • ein Limit von 25 Personen
  • Anmeldung in der Kaufpark-Info erforderlich (telefonisch: 01/667 54 80 oder per E-Mail infostand@gesiba.at)