Aushang Jänner/Februar 2020

Instandhaltungen 2020

Für Instandhaltungsmaßnahmen sind heuer über 6 Millionen Euro geplant.
Mehr als die Hälfte davon ist für haustechnische Erneuerungen, für Arbeiten in Wohnungen (Fenster- und Terrassensanierungen, Brauchbarmachungen) oder für Arbeiten an der Gebäudehülle vorgesehen.
Die zentrale Instandhaltungsmaßnahme im heurigen Jahr 2020 ist die Modernisierung der Brandmeldezentrale mit all ihren dazugehörenden Bestandteilen in sämtlichen Gebäuden der Liegenschaft.

Bei den Erneuerungen der Gemeinschaftsanlagen sind heuer geplant:

  • Dachbadsaunen auf A2/3 und B1/2
  • Nachrüstung der Saunen mit wählbarer Temperatur. Damit kann bei der Buchung ein Temperaturbereich von 80-100°C gebucht werden:
    • Hallenbad A2/3, Sauna C
    • Dachbad A2/3, Sauna A
    • Hallenbad A6/7, Sauna E

Leider kann die Hallenbadsauna B auf A2/3 nach einem Gebrechen nicht mehr mit vertretbarem Aufwand repariert werden.

Weitere Details zu den Instandhaltungen 2020 sind dem kommenden Newsletter 72/2020 zu entnehmen.

Wohnparkführung für NeumieterInnen am 14.2.2020

Die Wohnpark-Einführung soll den neuen MieterInnen als Orientierung dienen.
Wir klären Fragen wie zum Beispiel:

  • Wo ist was?
  • An wen wende ich mich bei Fragen?
  • Was kann ich im Wohnparkbereich alles erledigen?
  • Welche Infrastruktur bietet der Wohnpark?
  • Was ist im Wohnpark anders als in anderen Anlagen?

Die Führung findet statt am

14.Februar 2020:

  • Wohnparkeinführung für alle „Wohnpark-Neulinge“.
  • Treffpunkt: B6 im Erdgeschoß bei den Liften
  • Start: 14 Uhr, Dauer zirka drei Stunden

Beginnend im Mieterbeiratsraum gehen wir die wichtigsten Plätze ab. Nehmen sie bitte das Handbuch für MieterInnen mit, das sie bei Übergabe der Wohnungsunterlagen erhalten haben.
Bitte beachten Sie:

  • Teilnahme nur für WohnparkmieterInnen
  • ein Limit von 25 Personen
  • Anmeldung in der Kaufpark-Info erforderlich (telefonisch: 01/667 54 80 oder per E-Mail infostand@gesiba.at)

Mieterbeiratswahl 2020

2020 muss ein neuer Mieterbeirat für eine Funktionsperiode von fünf Jahren gewählt werden.

Die Wahl findet in der Woche vom

11. – 16. Mai 2020

statt. Dies wurde von der Wahlkommission am 20. Dezember 2019 festgelegt.

Das aktive und passive Wahlrecht haben dabei alle Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnparks Alterlaa, die das 16. Lebensjahr vor dem 11. Mai 2020 vollendet haben.

Wer Mieterbeirätin oder Mieterbeirat werden möchte, muss bis spätestens sechs Wochen vor dem Wahltermin ihre bzw seine schriftliche Bewerbung mit Foto und persönlichen Daten sowie einer kurzen Darstellung ihrer bzw seiner künftigen Mitarbeit im Mieterbeirat per E-Mail an die Wahlkommission (peter[ät]stroissnig.at) senden oder mittels Brief in der Kaufpark-Information hinterlegen.

Der Mieterbeirat bietet am

22. Jänner 2020 ab 19:00 Uhr
im Mieterbeiratsraum B 6 / 02

allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnparks Alterlaa, die an einer Kandidatur zum Mieterbeirat interessiert sind, eine Informationsveranstaltung an.
In dieser stellen wir die Aufgaben und die Arbeitsweise des Mieterbeirates vor.

Bitte beachten Sie weitere Veröffentlichungen der Wahlkommission!

Führung: „Freizeitpark Alterlaa“ am 29. November 2019

Informationsveranstaltung am Freitag, den 29. November 2019 für alle WohnparkbewohnerInnen

Am Programm stehen die Indoormöglichkeiten des Wohnparks.
Ein Programm für alle Altersgruppen:

  • Kinderpartyraum
  • Schlechtwetterspielplätze für die Kleinen
  • Bäder und Saunen
  • Tennishallen
  • jede Menge Wohnparkklubs

In zwei Durchgängen geht der Streifzug durch den Wohnpark:

1. Durchgang:

Start um 16:00h in der Kaufpark-Mall vor der Bühne.
In einem Kurzvortrag wird ein Überblick über das Freizeitangebot und die Nutzungsmodalitäten gegeben.
In zwei Gruppen (Wohnpark – Ost, Wohnpark – West) erfolgt im Anschluss die Besichtigung vor Ort. Dauer ca. 1 ½ Stunden

2. Durchgang:

Start um 18:00h in der Kaufpark-Mall vor der Bühne.
Selbes Programm wie um 16:00h

Setzen Sie Ihren eigenen Schwerpunkt!

  • Einen Gesamtüberblick erhalten: bei beiden Durchgängen mitgehen
  • Jene Einrichtungen besuchen, die einen interessieren:
    bei der jeweiligen Gruppe mitgehen
  • Bei jenem Durchgang mitgehen, bei dem es zeitlich passt

Keine Anmeldung erforderlich!

Umfrage Gemeinschaftsanlagen

Die im Oktober durchgeführte Befragung zu den Gemeinschaftsanlagen zeigte, dass weder das Modell „Gemeinschaftssauna“ noch eine Erneuerung des Schachplatzes von den MitbewohnerInnenn ausreichend Interesse fand. Daher findet keine Umsetzung statt.

Hinsichtlich der Sauna haben wir weiterführende Überlegungen für eine spontanere Nutzung an die Hausverwaltung herangetragen. Derzeit wird geklärt, ob und wie dieses Modell organisatorisch umsetzbar wäre. Sobald die Ergebnisse vorliegen, planen wir einen Info-Abend bei dem dieses Modell und weitere Themen rund um die Saunanutzung im Mittelpunkt stehen werden.

Aushang September/Oktober 2019

Gemeinsame Sammlung von Plastik, Getränkekartons und Metall: Bitte warten!

Wie in verschiedenen Medien berichtet, stellt die MA 48 die derzeit getrennte Sammlung von Plastik, Getränkekartons und Metall bis März 2020 auf eine gemeinsame Sammlung schrittweise um.
Die Umstellung im 23. Bezirk ist im Zeitraum Mitte Dezember 2019 bis Ende Jänner 2020 geplant.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass bis dahin die getrennte Sammlung dieser Fraktionen im Wohnpark aufrecht bleibt.

Hallenbad B6/7 – in neuem Glanz

Mitte September konnte die Erneuerung des Hallenbades B6/7 abgeschlossen werden.
Es ist nach langer Zeit wieder ein Hallenbad, in dem auch der Saunabereich erneuert und eine neue komfortable Infrarotkabine eingebaut wurde.

Interessierte haben die Gelegenheit Anfang Oktober die neuen Einrichtungen zu besichtigen und die Funktionalität der neuen Infrarotkabine kennen zu lernen.

Wir treffen uns am

Dienstag, den 1. Oktober
um 15:00 Uhr
in der Lifthalle von B5/6 auf Ebene 02.

Badeschuhe oder Schuhüberzüge mitnehmen! Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Aktuelle Entwicklungen bei den Gemeinschaftsanlagen

Wir haben mit der AEAG eine Reihe von Anpassungen bei den Gemeinschaftsanlagen vereinbart. Zu einigen Anlagen möchten wir vor weiteren Entscheidungen eine Kurzbefragung durchführen.

Details dazu und der Fragebogen sind dem Sonder-Newsletter des Mieterbeirates zu entnehmen, der Anfang Oktober an alle Haushalte verteilt wird.

Sicherheitsführung

Die nächste Sicherheitsführung findet am

Freitag, den 15. November
um 14:00 Uhr

statt.

Treffpunkt: in der Kaufpark-Mall
vor der Bühne.

Bitte melden Sie sich in der Kaufpark-Info für diese Führung an.
Das Teilnehmer-Maximum liegt bei 20 Personen.

Im Mittelpunkt stehen die bestehenden Sicherheitseinrichtungen im Wohnpark, deren widmungsgemäße Nutzung sowie die bestehenden Regelungen zur Vermeidung von Gefahrenpotentialen.

Rücktritt Sascha Faderny

Wir bedauern, dass Sascha Faderny aus persönlichen Gründen vorzeitig sein Mandat als Mieterbeirat zurückgelegt hat. Wir danken für die jahrelange, positive Zusammenarbeit!