Führung: „Freizeitpark Alterlaa“ am 29. November 2019

Informationsveranstaltung am Freitag, den 29. November 2019 für alle WohnparkbewohnerInnen

Am Programm stehen die Indoormöglichkeiten des Wohnparks.
Ein Programm für alle Altersgruppen:

  • Kinderpartyraum
  • Schlechtwetterspielplätze für die Kleinen
  • Bäder und Saunen
  • Tennishallen
  • jede Menge Wohnparkklubs

In zwei Durchgängen geht der Streifzug durch den Wohnpark:

1. Durchgang:

Start um 16:00h in der Kaufpark-Mall vor der Bühne.
In einem Kurzvortrag wird ein Überblick über das Freizeitangebot und die Nutzungsmodalitäten gegeben.
In zwei Gruppen (Wohnpark – Ost, Wohnpark – West) erfolgt im Anschluss die Besichtigung vor Ort. Dauer ca. 1 ½ Stunden

2. Durchgang:

Start um 18:00h in der Kaufpark-Mall vor der Bühne.
Selbes Programm wie um 16:00h

Setzen Sie Ihren eigenen Schwerpunkt!

  • Einen Gesamtüberblick erhalten: bei beiden Durchgängen mitgehen
  • Jene Einrichtungen besuchen, die einen interessieren:
    bei der jeweiligen Gruppe mitgehen
  • Bei jenem Durchgang mitgehen, bei dem es zeitlich passt

Keine Anmeldung erforderlich!

Umfrage Gemeinschaftsanlagen

Die im Oktober durchgeführte Befragung zu den Gemeinschaftsanlagen zeigte, dass weder das Modell „Gemeinschaftssauna“ noch eine Erneuerung des Schachplatzes von den MitbewohnerInnenn ausreichend Interesse fand. Daher findet keine Umsetzung statt.

Hinsichtlich der Sauna haben wir weiterführende Überlegungen für eine spontanere Nutzung an die Hausverwaltung herangetragen. Derzeit wird geklärt, ob und wie dieses Modell organisatorisch umsetzbar wäre. Sobald die Ergebnisse vorliegen, planen wir einen Info-Abend bei dem dieses Modell und weitere Themen rund um die Saunanutzung im Mittelpunkt stehen werden.

Aushang September/Oktober 2019

Gemeinsame Sammlung von Plastik, Getränkekartons und Metall: Bitte warten!

Wie in verschiedenen Medien berichtet, stellt die MA 48 die derzeit getrennte Sammlung von Plastik, Getränkekartons und Metall bis März 2020 auf eine gemeinsame Sammlung schrittweise um.
Die Umstellung im 23. Bezirk ist im Zeitraum Mitte Dezember 2019 bis Ende Jänner 2020 geplant.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass bis dahin die getrennte Sammlung dieser Fraktionen im Wohnpark aufrecht bleibt.

Hallenbad B6/7 – in neuem Glanz

Mitte September konnte die Erneuerung des Hallenbades B6/7 abgeschlossen werden.
Es ist nach langer Zeit wieder ein Hallenbad, in dem auch der Saunabereich erneuert und eine neue komfortable Infrarotkabine eingebaut wurde.

Interessierte haben die Gelegenheit Anfang Oktober die neuen Einrichtungen zu besichtigen und die Funktionalität der neuen Infrarotkabine kennen zu lernen.

Wir treffen uns am

Dienstag, den 1. Oktober
um 15:00 Uhr
in der Lifthalle von B5/6 auf Ebene 02.

Badeschuhe oder Schuhüberzüge mitnehmen! Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Aktuelle Entwicklungen bei den Gemeinschaftsanlagen

Wir haben mit der AEAG eine Reihe von Anpassungen bei den Gemeinschaftsanlagen vereinbart. Zu einigen Anlagen möchten wir vor weiteren Entscheidungen eine Kurzbefragung durchführen.

Details dazu und der Fragebogen sind dem Sonder-Newsletter des Mieterbeirates zu entnehmen, der Anfang Oktober an alle Haushalte verteilt wird.

Sicherheitsführung

Die nächste Sicherheitsführung findet am

Freitag, den 15. November
um 14:00 Uhr

statt.

Treffpunkt: in der Kaufpark-Mall
vor der Bühne.

Bitte melden Sie sich in der Kaufpark-Info für diese Führung an.
Das Teilnehmer-Maximum liegt bei 20 Personen.

Im Mittelpunkt stehen die bestehenden Sicherheitseinrichtungen im Wohnpark, deren widmungsgemäße Nutzung sowie die bestehenden Regelungen zur Vermeidung von Gefahrenpotentialen.

Rücktritt Sascha Faderny

Wir bedauern, dass Sascha Faderny aus persönlichen Gründen vorzeitig sein Mandat als Mieterbeirat zurückgelegt hat. Wir danken für die jahrelange, positive Zusammenarbeit!

5.000 Pflanzen für den Rodelhügel

Die Bepflanzung des Rodelhügels mittels Saatgut hat leider wieder nicht funktioniert. Deshalb hat unser lieber Gärtner 5.000 Pflanzen zu Hause vorgezogen.
Ca. 26 Sorten – darunter: Königskerzen, Ochsenzungen, Österreichischer Lein, Hahnenfuß, Beinkraut, Wolfsmilch, Steppensalbei, Wiesensalbei, …
Diese 5.000 Pflanzen werden Ende September/Anfang Oktober von Herrn Gangl und seinem Team eingesetzt. Er freut sich aber über helfende Hände.
Bitte in der Kaufpark-Info anmelden: 01/667 54 80 oder infostand@gesiba.at.
Der genaue Termin wird wetterbedingt ca. eine Woche davor bekannt gegeben.

Aushang Sommer 2019

Auswirkungen auf den Zeitpunkt der Mietensenkung im C-Block durch die WGG-Novelle 2019?

Vor kurzem wurde eine Novelle zum Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) im Parlament beschlossen. Es soll voraussichtlich noch heuer in Kraft treten.

Für die Absenkung der Mieten war bis dato der Abschluss der Kreditrückzahlungen für die Errichtung des Gebäudes ausschlaggebend.

Mit der Novelle neu hinzu gekommen ist: Mieten können auf bestehendem Niveau bleiben, wenn für Instandhaltungsmaßnahmen Eigenmittel des Eigentümers eingesetzt werden.

Dies ist im C-Block der Fall. Der C-Block weist mit der vorliegenden Jahresabrechnung 2018 eine Instandhaltungsvorlage von knapp € 700 000 aus.

Wir haben die konkreten Zahlen überprüft und können Entwarnung für alle C-Mieter geben.

Aufgrund der absehbaren Entwicklung der Ausgaben und Einnahmen für Instandhaltung ist damit zu rechnen, dass spätestens 2020 die Instandhaltungsvorlage in eine Instandhaltungs-rücklage drehen wird.

Die Absenkung der Mieten im C-Block kann, wie gehabt, zum Ausfinanzierungszeitpunkt der Kredite, die für die Errichtung aufgenommen wurden, erfolgen – 2021/2022.

Ermäßigter Ferientarif für Kinder und Jugendliche bei Tennis, Tischtennis und Badminton

Mit Beginn der Ferien trat wieder die Ferienregelung in Kraft: Kinder und Jugendliche des Wohnparks können von Montag – Freitag (Werktag) bei Buchung am selben Tag vom ermäßigten Ferientarif profitieren:

Eine Stunde Tennis € 4
Eine Stunde Badminton oder Tischtennis € 3

Der gültige Schülerausweis ist dafür in der Kaufpark-Info vorzulegen.

Harry-Glück-Park-Führung am 8. August

Nach einem heißen Juni liegt der Juli bis jetzt im langjährigen Durchschnitt was die Temperaturen betrifft.
Auch wenn unserer Gärtner regelmäßig gießen, schaut so manches Eck im Harry-Glück-Park nicht sehr grün aus.

Wie ist das mit dem Gießen? Wie gehts unserem Park im Sommer?

Diese und weitere Themen stehen bei der

Harry-Glück-Park-Führung
am 8. August ab 16:30h

für Wohnparkmieter im Mittelpunkt. Treffpunkt ist der Kirchenplatz.
Wir ersuchen um Anmeldung in der KP-Info (01/667 54 80 oder „infostand AT gesiba PUNKT at“).

Eisenkraut im Blumenbeet beim A-Block

Wir wünschen weiterhin einen
schönen Sommer!